ViTA

Ich bin 1960 in der Wesermarsch geboren und in Düsseldorf aufgewachsen.
Schon in meiner Jugend habe ich mir gerne Geschichten ausgedacht. Aber noch lieber habe ich gezeichnet.

Meine Schul- und Berufslaufbahn war ein ziemlicher Zick-Zack-Kurs. Ich bin hängengeblieben, in der
Patricia Schröder
elften Klasse abgegangen, habe eine Schneiderlehre angefangen und wieder abgebrochen, um doch noch Abi zu machen, Fachrichtung Gestaltung.

Später habe ich Textildesign studiert und einen ganz guten Abschluss gemacht. Zuerst habe ich freiberuflich gearbeitet, dann eine CAD-Fortbildung gemacht, dann war ich fest angestellt. Aber die Arbeit in der Industrie ist mir schnell langweilig geworden. Jeden Tag das Gleiche, das war mir nicht kreativ genug.


Zum Glück wurde ich schwanger - ganz ungeplant. 1991 kam Raoul zur Welt, knapp anderthalb Jahre später Anna.
Im Sommer 1993 haben wir uns dann entschlossen, aufs Land zu ziehen - die Erfüllung eines Traums und ein Wagnis zugleich.


Unser Haus ist eher altersschwach. Es steht auf einer kleinen Warft und war Mitte des 17. Jahrhunderts noch rundherum von der Nordsee umspült. Wenn wir aus dem Fenster schauen, können wir den berühmten Westerhever Leuchtturm sehen und bis zum Strand sind es mit dem Fahrrad nur 4 km. Das ist einfach traumhaft und verleitet sehr dazu, keinen richtigen Urlaub zu machen.

In der Zeit, als Raoul und Anna noch Kleinkinder waren, habe ich das Schreiben wieder entdeckt. Ein bisschen ist es so gewesen, als hätte ich einfach da angeknüpft, wo ich als Vierzehnjährige aufgehört hatte.
Trotzdem habe ich damals nicht im Traum daran gedacht, dass aus mir mal eine richtige Autorin werden könnte. Im Herbst 1998 erschien dann mein erster Jugendroman BIS ÜBER BEIDE OHREN. Danach ging es Schlag auf Schlag. Inzwischen habe ich so viele Ideen, dass ich manchmal gar nicht weiß, welches Buch ich als nächstes schreiben soll.

Zeit für Hobbys habe ich leider kaum. Wenn mal ein bisschen freie Zeit ist, werkel ich mit meiner Familie am Haus herum. Da ist nämlich immer was zu tun. Außerdem muss der Garten noch richtig gestaltet und die Tiere versorgt werden und und und ...
Soviel also über mich. Erst mal ...
Denn gerne sammele ich eure Fragen, die ihr Mir und Joey mitgeben könnt.
(Einfach das Bild anklicken
.)


Also, nur keine Hemmungen, fragt ruhig munter drauflos ...


zurück

Miri und Joey