............. ... Home ... ... Über mich... ... Eure Fragen ... ... Veranstaltungen ... ... Impressum ... ... Gästebuch ...    


Auserwählt

Als Yara ihr Mutter zur Meditation begleitet, ahnt sie nicht, auf was sie sich da einlässt. Die Begegnung mit dem Guru Bhajiu-Ra und die psycho-spirituelle Sitzung, zu der er sie einlädt, stellen Yaras Welt völlig auf den Kopf. Bhajiu-Ra scheint etwas Besonderes in ihr zu sehen. Ist es möglich, dass Yara eine Lichtgestalt ist, die zur Erfüllung einer ganz speziellen Aufgabe auf die Welt gekommen ist? Oder ist sie nur ein ganz normales Mädchen?
Wenn sie mit Jasper zusammen ist, scheint die Antwort klar: So verliebt zu sein, kann nicht falsch sein. Doch für diese Liebe ist kein Platz im Leben einer Auserwählten.
Yara muss sich entscheiden.

ISBN 978-3-3-596-80880-9

ab 14 Jahre




Auserwählt










Scheiß Glatze, ich lieb dich

"Hallo Falko,
ich weiß, dass du und deine Kumpels meine Freundin Sahar zusammengeschlagen habt. Wenn ich dich den Bullen ausliefere, bist du fällig. Selbst, wenn du dich irgendwie rausreden kannst, deine sauberen Freunde machen dich fertig, ist doch wohl klar. Die können es sich bestimmt nicht leisten, dass du irgendwann quatschst.
Meine Güte, Falko, denk doch mal nach! Ich will mit dir reden. Ich will einfach verstehen, warum du so geworden bist.
Majo"
Skins haben Majos beste Freundin vor der Disko brutal zusammengeschlagen. Während Sahar im Krankenhaus liegt, findet Majo auf dem Parkplatz einen Ausweis. Er gehört Falko. Falko, der schüchterne, zurückhaltende Junge,den sie von früher kennt.
Der immer alles einstecken musste.
Und der jetzt eine Glatze ist und selber Prügel austeilt. Ohne zu wissen, warum, ruft Majo ihn an. Und ohne zu wissen, was sie da tut, trifft sie sich mit ihm. Redet mit ihm. Immer wieder. Als sie merkt, auf was sie sich da eingelassen hat, hat sie sich schon längst verliebt - in eine Glatze.


ISBN: 3-596-80417-5


ab 14 Jahre




Scheiß Glatze, ich lieb dich













Kuckuckskind

Als Samuel in Indras Klasse kommt, kann sie ihn von der ersten Minute an nicht leiden. Für sie ist er ein gut aussehender Macho, der Mädchen nur benutzt. Umgekehrt ist es ähnlich: Samuel findet Indra viel zu ernst und schrecklich anstrengend! Was er nicht weiß: Ihre Mutter leidet an Aids.
Bei einem gemeinsamen Referat kommen die beiden sich schließlich näher. Kurz darauf geschieht eine Katastrophe, die Samuels Leben von einer Sekunde auf die andere auf den Kopf stellt.
Nur Indra kann ihm jetzt noch eine Stütze sein…


ISBN 3-7817-1908-1

ab 14 Jahre



Kuckuckskind